• Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • Google Places - Schwarzer Kreis

NEWSLETTER      ABOUT      CONTACT

RSS Feed

© 2018 Mindful Mag | Disclaimer

Schnell und gesund: Leinsamen-Pudding mit Mango und Kokos

 

 

Vor einiger Zeit war der Hype um Chiasamen riesengroß: Jeder lobte die kleinen Wundersamen und war ihnen regelrecht verfallen. Doch wenn man sich genauer mit den Eigenschaften dieser „Superfoods“ befasst, findet man ähnliche Wundermittel in der eigenen Vorratskammer. Unsere Mütter haben schon immer auf Leinsamen geschworen – und siehe da, die Recherche zeigt, dass Leinsamen vielleicht nicht so hip, aber mindestens genauso gesund sind.

 

Dieser leichte Leinsamen-Pudding die perfekte Mahlzeit für warme Sommertage. Er ist schnell zubereitet, verschwindet morgens einfach in der Handtasche und ist extrem sättigend. Ob auf langen Autofahrten oder beim Picknicken auf der Wiese, dieser gesunde, vegane Snack passt zu jedem Anlass.

 

 

Overnight-Leinsamen-Pudding (2 Portionen)

 

 

- 8 EL Leinsamen (geschrotet)

 

- 400 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandelmilch, es geht aber auch jegliche andere Variante)

 

- optional: 2 Teelöffel Ahornsirup, eine Prise Zimt

 

- 10 frische Erdbeeren

 

- 1 Mango (am besten kleingeschnitten und gefroren, es geht aber auch frische)

 

- 10 Blätter Minze

 

- 1/2 Granatapfel

 

- Kokoschips zum Garnieren

 

 

 

 

Am Vorabend gebe ich in jedes Gläschen 4 Esslöffel Leinsamen und 200 Milliliter Milch. Wer es süß mag, kann auch noch jeweils einen Teelöffel Ahornsirup und eine Prise Zimt dazugeben. Die Kreation wird gut verrührt und über Nacht in den Kühlschrank gestellt.

 

Am nächsten Morgen sollten sich die Leinsamen vollgesogen haben und zusammen mit der Milch einen Pudding ergeben. Nun kann man die Erdbeeren in Scheiben schneiden und auf den Pudding legen.

 

 

 

Die Mango wird mit der Minze püriert (wenn die Mango vorher gefroren war hält sie die Mahlzeit in der Handtasche schön frisch) und auf die Erdbeeren gegeben.

 

Zum Schluss kommen Granatapfelkerne und Kokoschips darauf – fertig!

 

 

Unser "Foodie" Lara schreibt über vegane Ernährung und zaubert immer wieder überraschende Kreationen. Mehr Inspirationen gibt es bei Lara Liebt

 

 

 

 

Please reload

NEW ARTICLES

Please reload

DECLUTTER YOUR LIFE

WITH MY BOOK

ALWAYS STAY TUNED!

CATEGORIES

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
RSS Feed
Please reload