• Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • Google Places - Schwarzer Kreis

NEWSLETTER      ABOUT      CONTACT

RSS Feed

© 2018 Mindful Mag | Disclaimer

Geheime Zutat: Schokoladenkuchen mit Folsäure, Eisen und wichtigen Vitaminen

 

 

Man stelle sich vor, es gäbe einen saftigen Schokoladenkuchen mit zusätzlichem Vitamin B, Folsäure und Eisen. Im Kochbuch Natürlich backen mit Amber Rose steckt ein Schokokuchen-Rezept, das ungewöhnlich gesund ist - wegen einer Geheimzutat. Amber Rose hat vor ihrer Karriere als Foodstylistin für Kate Moss und Sadie Frost gearbeitet. Man merkt es ihren gesunden Rezepten an: Die Dame hat gelernt, wo die Zutaten wachsen, wie man sie anbaut - und vor allem, wie man sie genießt. 

 

Zurück zum Schokoladenkuchen: Expertin Zorica vom Food-Blog "natürlich schmeckts" hat das Rezept ausprobiert und empfiehlt, den Gästen erst nach dem Probieren zu verraten, dass Rote Bete darin enthalten ist - vor allem den anwesenden Kindern und "Rote-Bete-Hassern". Man schmeckt die Rote Bete nicht, aber der Kuchen hat eine sehr saftige Konsistenz.

 

 

Man benötigt:

 

▪ 300 g gegarte, ungewürzte Rote Bete, geschält und püriert (Zorica hat Bio-Rote-Bete genommen und diese nur abgebürstet vor dem Kochen, dadurch bleiben mehr wertvolle Inhaltsstoffe erhalten)

 

▪ 4 große Eier

▪ 4 EL Honig

▪ ausgeschabtes Mark von 1 Vanilleschote

▪ 1 EL Kakaopulver, plus etwas zum Bestäuben

▪ 1 TL Weinstein-Backpulver

▪ 1 Prise Salz

▪ 125 g gemahlene Mandeln

▪ 125 g Bitterschokolade (70% Kakaoanteil), in kleine Stücke gebrochen

▪ 4 EL natives Olivenöl extra

 

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform fetten und mit Backpapier auslegen. In einer großen Rührschüssel die pürierte Rote Bete, die Eier, den Honig, die Vanille, das Kakaopulver, das Backpulver und das Salz mit dem Handrührgerät gründlich vermengen. Dann die gemahlenen Mandeln unterziehen.

 

Die Schokolade im Wasserbad bei mäßiger Temperatur schmelzen lassen. Dann das Öl unterrühren, Die Schokoladen-Öl-Mischung zum Teig geben und alles gut verrühren. Den Teig in die vorbereitete Kuchenform geben und im heißen Ofen 35-40 Minuten backen, bis bei der Garprobe kein Teig mehr haften bleibt. Am Ende der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form vollständig abkühlen lassen.

 

Den Kuchen vor dem Servieren mit dem restlichen Kakaopulver bestäuben.

 

Guten Appetit!

 

Please reload

NEW ARTICLES

Please reload

DECLUTTER YOUR LIFE

WITH MY BOOK

ALWAYS STAY TUNED!

CATEGORIES

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
RSS Feed
Please reload