Sechs Gründe, warum du einfach grossartig bist



Man hat gewisse Ansprüche an sich selbst und eine vorgefertigte Idee davon, was in jedem Lebensabschnitt passieren sollte. Gelegentlich spürt man jedoch, dass die Umsetzung gar nicht so einfach ist und der Kurs in eine unangenehme Richtung verläuft. Dann hakt es plötzlich im Getriebe. Hier sind sechs Gründe, die alle Nörgler wieder aufrichten und alle Zweifler nach vorne stoßen. Mit diesen kraftvollen Affirmationen gelingt die eigene Entfaltung – für einen frischen Start in den Tag!


Du bist großartig, genauso wie du bist


Lausche in dich hinein und spüre die selbstverständliche Verbindung, die dein Körper mit deiner Seele, deinem Gehirn, deinen Organen und deinen Milliarden Nervenzellen eingeht. Aus physischer Sicht betrachtet bist du ein Wunder, statistisch gesehen hätte es dich in dieser Ausführung nicht geben können. Höre auf keine Person, die dir sagt, dass du weniger Wert bist. Du bist außergewöhnlich!


Du bist vollkommen


Mache dich nicht kleiner als du bist, denn du bist vollkommen und verdienst grundsätzlich nur das Beste. Rede dir nichts anderes ein und lasse dich niemals vom Gegenteil überzeugen. Du hast genug Kraft, Mut und Stärke, um das zu erreichen, was du dir vornimmst. Vertraue dir selbst und höre auf deine innere Stimme, auf dein Unterbewusstsein. Gebe dieses aufmunternde Gefühl an jeden Menschen weiter, der deinen Lebensweg kreuzt und gerade selbst an sich zweifelt. Das ist die Spitze der Vollkommenheit.


Lerne dich selbst besser kennen


Ich kenne mich doch selbst, denkst du jetzt vielleicht. Doch wenn du tief in dich hineinhorchst, dann kommen Fragen nach deinem Selbst auf. Was mache ich hier eigentlich? Wie bin ich hierhin gekommen? Setze dich hin und schreibe deine Gedanken, Wünsche und Fragen auf ein Blatt Papier. Wer bist du denn eigentlich im Jahr 2016? Wolltest du an diesem Ort sein? An diesem Punkt? Du findest dabei viel heraus, was bisher im Verborgenen geblieben ist.


Lege deinen Perfektionismus ab


Du hast ständig den Drang, perfekt sein zu müssen – warum eigentlich? Lege diese Gedanken ab. Du bist das Schönste, was dieser Welt passieren konnte, vor allem, wenn du dein volles Potential ausreizt und der Welt einzigartige Momente schenkst. Gebe immer dein Bestes, sei motiviert und stehe in den Startlöchern für alles, was auf dich zukommt. Lasse dabei den negativen Druck weg und belächle die trotzige Stimme in deinem Hinterkopf. Sie hat sich nach all den Jahren eine Auszeit verdient.


Es ist dein Leben, lebe es


Höre auf dich selbst, denn keine andere Person kann dir sagen, was du tun sollst. Lebe nicht das Leben anderer Menschen, die dich nicht wirklich kennen. Mache dir keine Gedanken darüber, was „man“ über dich redet. Deine wirklich engen Freunde und liebenden Familienmitglieder verschaffen sich schon Gehör, wenn es wirklich sein muss. Prüfe jeden Ratschlag von geliebten Personen genau und entscheide dann, ob du dich davon inspirieren lassen möchtest oder nicht. Das Leben ist zu kurz für alles andere.


Ergreife alle Möglichkeiten – auch wenn etwas nicht auf Anhieb klappt


Du hast eine Prüfung nicht bestanden oder dich bei einem Vorstellungsgespräch nervös angestellt? Du kannst danach selbstverständlich traurig sein, doch vergiss niemals, dass du aus deinen Fehlern lernen musst, damit du sie nicht wiederholst. Versuche immer die positiven Seiten zu sehen, auch wenn dir das Negative zuerst in die Augen springt. Es gibt immer etwas Positives: Die Note des ersten Prüfungsversuches wäre viel schlechter ausgefallen, weil das Themengebiet beim zweiten Mal fruchtbarer war. Das Vorstellungsgespräch hätte dich zu einem Beruf geführt, der dich buchstäblich in den Wahnsinn getrieben hätte. Lasse deiner Fantasie freien Lauf. Du kannst die Wahrheit niemals wissen, wenn du nicht gelegentlich als Zeitreisender in Paralleluniversen unterwegs bist. Also gehe davon aus, dass das Hier und Jetzt deine bestmögliche Lebensversion ist.


Fazit: Denke immer daran, dass du großartig bist. Du kannst alles erreichen. Ergreife alle Möglichkeiten, setze ein Lächeln auf und schenke der Welt helle Momente. Jeder Moment, den du heller gemacht hast, scheint auf andere herab, spiegelt sich zurück und vervielfältigt sich. Verbreite deine Botschaft, deinen Charme und deine Leidenschaft – denn dazu bist du geboren worden.


Andrea Bruchwitz / Stephanie B.

NEW ARTICLES

DECLUTTER YOUR LIFE

WITH MY BOOK

ALWAYS STAY TUNED!

CATEGORIES

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
RSS Feed
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Twitter
RSS Feed

NEWSLETTER          CONTACT

© 2020 Mindful Mag | Disclaimer